Def
war auch kein digital